Manouri-Käse mit Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Pesto:

  • 150 g Fester Schafkäse (z. B. Kephalotiri, ersatzweise Pecorino)
  • 2 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl, vielleicht ein kleines bisschen mehr
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für Den Käse:

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Runde, 2 cm dicke Scheibchen Manouri-Käse

1. Schafkäse von der Rinde befreien und fein raspeln. Blätter und zarte Stiele der Küchenkräuter grob schneiden. Knoblauch abziehen und grob würfelig schneiden. Knoblauch, Küchenkräuter, Schafkäse und Olivenöl zermusen, bis eine dickliche Sauce entsteht. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Pesto nach Bedarf mit ein klein bisschen mehr Olivenöl geschmeidiger rühren.

2. In einer großen beschichteten Bratpfanne 1 El Olivenöl stark erhitzen, 2 Käsescheiben aneinander von beiden Seiten schnell rösten, bis sie sich braun werden lassen. Daraufhin die übrigen Scheibchen rösten. Käsescheiben halbieren und auf Portionsteller oder evtl. eine Platte legen, mit Pesto begiessen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Manouri, einen weissen, leichtsuesslichen, ungesalzenen Molkekäse, gibt es im Supermarkt an der Käsetheke.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Manouri-Käse mit Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte