Mangoldwickel mit Fourme d'Ambert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 lg Mangold
  • 1 Bund Lauchzwiebeln in kleinen Stücke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 50 g Spinatblätter ohne Stiele
  • 150 g Fourme d'Ambert oder anderer Blauschimmel
  • Gewürfelt
  • 1 EL Oliven
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 3 Altbackene Semmeln
  • 2 EL Butter
  • Muskatnuss, Pfeffer, Salz

Mangold am Stielansatz durchschneiden. Strunkansatz an den Blättern entfernen, das Blattgrün in Salzwasser blanchieren.

Schalotte und Knoblauch klein hacken und in ein kleines bisschen Olivenöl andünsten. Die Bratpfanne auskühlen, Käse, gehackten Muskatnuss, Spinat, Ei und 4 El geriebenes Weissbrot hinzfügen. Alles gut mischen.

Mangoldblätter trocken reiben, die Menge in die Mitte Form und in das Blatt einschlagen.

Die Gratinform mit ein wenig Öl ausreiben. Die Butter sollte weich sein und wird nun mit dem Quirl cremig gerührt. Das geriebene Brot darunter. Würzen mit Salz und Pfeffer. Die Oliven und fein gehackte Petersilie hinzfügen. Alles gut mit der schaumigen Butter mischen.

Die Mangoldwickel mit ein kleines bisschen Panierbrot überstreuen. Die Buttermasse in Flocken obenauf Form und unter dem Bratrost 2 min gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Mangoldwickel mit Fourme d'Ambert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche