Mangoldwickel mit Champignons und Sambal Manis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mangoldstauden
  • 200 g Champignons
  • 1 sm Zwiebel
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 1 Teelöffel Sambal Manis; Würzpaste aus Chilischoten u. Zucker
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Eidotter
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • Muskat

Den Mangold auseinanderblättern und kurz in Salzwasser blanchieren. Vier schöne große Blätter zur Seite legen, die übrigen in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel fein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Die Champignons in schmale Scheibchen schneiden und sie mit dem TL Sambal Manis, den Mangoldstreifen und der feingehackten Petersilie zu den Zwiebeln Form.

Alles gut durchschwenken, mit dem Mehl bestäuben, folgend mit dem Schlagobers auffüllen. Bei grösster Temperatur so lange reduzieren, bis die Menge dick wird. Später den Schinken kleinschneiden, einfüllen und die drei Dotter unterrühren.

Mit einer Spur Muskatnuss würzen, alles zusammen gut verrühren. Die Menge in die 4 großen, ausgebreiteten Mangoldblätter befüllen, einrollen und mit einem Bindfaden umwickeln.

Darauf von beiden Seiten mit Butter anbraten und bei 180 °C rund 15 Min. in den Herd schieben.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangoldwickel mit Champignons und Sambal Manis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche