Mangoldstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Mangoldstrudel Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mangold waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, dann Mangold dazugeben und dünsten.

Mangold erkalten lassen, mit dem zerbröckelten Feta und dem körnigen Frischkäse vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Das erste Strudelblatt auf ein nasses, kaltes Geschirrtuch legen und mit Öl bepinseln, dann das zweite Strudelblatt um 180° versetzt darauf legen und ebenfalls bepinseln. Mit den restlichen Strudelblättern genauso verfahren.

Die Mangoldmasse in ein Drittel des Strudels geben, die Seitenränder über die Masse klappen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuches einrollen. Die Oberfläche auch mit Öl bepinseln und bei 200°C Heißluft etwa 25 bis 30 Minuten backen, bis der Mangoldstrudel goldgelb ist.

Tipp

Zum Mangoldstrudel passt Salat oder Knoblauch-Kräuter-Joghurtsauce. Je mehr Strudelblätter man verwendet, umso knuspriger wird der Strudel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Mangoldstrudel

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.01.2016 um 10:16 Uhr

    Als "Frischkäse" haben wir Ricotta verwendet. Sehr fein.

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 29.12.2015 um 09:40 Uhr

    Ich habe einen Blätterteig verwendet, nachdem ich den noch daheim hatte. Die Fülle habe ich aber genau nach Rezept gemacht und die war richtig gut!! War mein erstes Gericht mit Mangold und werde ich bestimmt wieder machen :)

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 02.12.2015 um 18:46 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 02.12.2015 um 15:26 Uhr

    bestimmt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche