Mangoldrolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier
  • 3 EL Öl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speck (gewürfelt)
  • 500 g Schnittmangold
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • Muskatnuss, Kerbel
  • 150 g Topfen
  • 100 g Gorgonzola
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Cognac
  • Milch

Eier mit Öl und Salz gut durchrühren, Mehl dazugeben und 5 bis 10 Min. mit den Händen kneten. Mindestens 2 Stunden, besser 12 Stunden, luftdicht verschlossen und abgekühlt stehenlassen.

Teig 1 mm dünn rechteckig auswallen.

Die Speckwürferl in einer Bratpfanne erhitzen, in Streifchen geschnittenen Mangold sowie Zwiebel hinzfügen, 10 min dämpfen. Mit Muskatnuss, Kerbel und Salz nachwürzen und abkühlen.

Die ausgekühlte Menge auf den Teig gleichmäßig verteilen, 2 cm Rand frei. Alles zusammen zusammenrollen und die Ränder gut zusammendrücken (2 Röllchen herstellen, vorausgesetzt, dass der Kochtopf zu klein ist !) . In ein Baumwolltuch einrollen und die Enden des Tuches mit Baumwollgarn gut zusammenbinden. Rolle in Würzwasser 40 Min. ziehen.

Mit der folgenden Gorgonzolasauce zu Tisch bringen: Topfen glattrühren, Gorgonzola hineinreiben, mit einer Gabel gut vermengen. Mit Senf und Cognac würzen, ein kleines bisschen Milch vielleicht dazugeben (die Sauce sollte sämig sein, nicht fliessend).

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangoldrolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche