Mangoldröllchen Mit Quarkfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 md Mangold (Blätter)
  • 1 Paprika
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Topfen (mager)
  • 40 g Semmelbrösel
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 EL Heller Saucenbinder
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Mangold reinigen und die dicke mittelrippe keilförmig entfernen. Mangoldblätter in ausreichend kochend heissem Salzwasser blanchieren. Paprika reinigen und in feine Würfel schneiden. Sonnenbtumenkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und klein hacken.

2. Frischkäse und Topfen mit Semmelbröseln, Sonnenblumenkernen, Paprikawürfeln, Eidotter, 2 El Petersilie, Salz und Pfeffer durchrühren. 1 Mangoldblatt abtrocknen und 1 El der Menge in die mitte des Blattes Form. Die Längsseiten des Blattes über die Füllung klappen und zu einer Rolle zusammenrollen. Auf diese Weise insgesamt 12 Rollen formen.

3. Gemüsesuppe, Schlagobers und Zwiebelspalten in einem breiten, flachen Kochtopf zum Kochen bringen. Die Rollen dazugeben und bei geschlossenem Deckel 8-10 Min. bei mittlerer Hitze gardünsten. Dabei einmal auf die andere Seite drehen.

4. Die Rollen vorsichtig aus der Sauce nehmen und warm halten. Die Sauce aufwallen lassen und mit dem Saucenbinder leicht binden. Restliche Petersilie hinzfügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Rollen mit der Sauce anrichten. Dazu passt eine Basmati-Wildreis-Mischung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangoldröllchen Mit Quarkfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche