Mangoldquiche mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Butter
  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 500 g Mangold
  • 250 g Schafskäse
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 15 Salbeiblätter, ca
  • 200 g Schlagobers
  • 4 Eier
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen

Die Butter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Mahl, 1 kräftigen Prise Salz und zirka 3 El. Kalten Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten. Mit dem Teig eine Spring- oder Tarteform von zirka 28 cm ø auskleiden, dabei einen Rand von zirka 2 cm hochziehen. Den Teig in der geben zirka eine Stunde abgekühlt stellen. In der Zwischenzeit den Mangold ausführlich abspülen und abrinnen. Die Blätter von den Rippen schneiden und grob hacken. Die Stiele und Rippen zirka 1 cm breite Stückchen schneiden. In einem Kochtopf mit ausreichend Wasser aufwallen lassen und mit Salz würzen. Den Mangold darin zirka 3 min blanchieren, in ein Sieb schütten, abgekühlt abschrecken und ausführlich abrinnen. Den Schaftskäse in Würfel schneiden. Den Rosmarin und Salbei abspülen, abtrocknen und klein hacken . Das Schlagobers mit den Eiern mixen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Den Mangold mit dem Schaftskäse und den Kräutern vermengen. Den Knoblauchzehe schälen, klein hacken und unterziehen. Die Gemüsemischung mit Pfeffer nachwürzen. Den Mangold auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Die Ei-Obers darübergiessen. Die Quiche im heissen Herd (Mitte, Gas Stufe 2) zirka 50 min backen, bis sie appetitlich braun ist.

Anmerkung Christine: Backzeit reduzieren, ab 35 min nachgucken

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Mangoldquiche mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche