Mangoldpfanne mit Ofenerdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Knoblauchzehen
  • 200 g Mangold
  • 6 Stk. Erdäpfel (festkochend)
  • etwas (Meersalz)
  • Kräuter (aus der Mühle, z.B. Kräuter Rustika)
  • 50 g Speckwürfel
  • etwas Pflanzenöl (für die Pfanne)
  • 1/8 l Schlagobers
  • 2-3 EL Hüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Scheibe Toastkäse (oder Schmelzkäse)
  • 4 EL Olivenöl

Für die Mangoldpfanne mit Ofenerdäpfeln zunächst die Ofenkartoffeln zuberiten. Dafür den Backofen auf 200°C Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen und grob in Stücke schneiden (bei heurigen Kartoffeln kann man die Schale auch dran lassen).

Die Kartoffelstücke dann in eine feuerfeste Form legen und mit dem Olivenöl beträufeln. Kräuter und Meersalz darüberreiben und alles gut vermischen. Die Kartoffeln in den Ofen schieben und dort ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Öfter nachschauen und die Kartoffeln wenden.

Für die Mangoldpfanne den Speck in etwas Pflanzenöl in einer Pfanne auslassen. Den Knoblauch dazupressen und etwas anschwitzen. Dann den geschnittenen Mangold hinzugeben: Zuerst die Stiele, da diese etwas länger dünsten müssen, um weich zu werden, dann die Blätter. Mit dem Schlagobers ablöschen und das Ganze ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Den Toastkäse hinzugeben und schmelzen lassen. Zum Schluss den Hüttenkäse dazugeben und die Mangoldpfanne mit Ofenerdäpfeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Die Mangoldpfanne mit Ofenerdäpfeln ist ein leckeres Gericht, das ohne Speck auch als vegetarische Hauptspeise serviert werden kann. Sie eignet sich aber auch sehr gut als Beilage zu Kurzgebratenem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangoldpfanne mit Ofenerdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche