Mangoldherz Auf Rosa Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Mangoldherz:

  • 4 Stielmangold; vielleicht mehr mit großen Blättern
  • 200 g Linsen
  • 200 ml Wasser (eventuell mehr)
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • Sojasauce
  • Kerbel (frisch)

Rosa Pfeffersauce:

  • 200 ml Gemüsebouillon
  • 100 ml Rahm
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • Sojasauce (Shoyu)
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 20 g Mehlbutter; aus 1 Teil Mehl und 1 Teil Butter, zusammengefügt
  • Randenpüree bzw. Tomatenketchup

Garnitur:

  • Kerbel (Blättchen)

Für die Mangoldherzen:

Mangoldgrün mit Hilfe Küchenmesser genau von dem Stielansatz trennen. Blätter kurz in heisses Wasser tauchen. Alsdann in kaltem Wasser auskühlen (so aufbewahren die Blätter die grüne Farbe). Blätter auf einem Küchentuch auslegen.

2/3 der Mangoldstiele kleinschneiden. Über Dampf weichkochen.

Restliche Stiele in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden. Bei großen Stielen nicht alle verwenden, da man sonst zuviel Füllung erhält.

Linsen bei geschlossenem Deckel in Wasser auf kleinem Feuer sehr weichkochen. Restliches Wasser abschütten. Gekochte Mangoldstueckchen und Linsen zermusen. Mangold-Brunoise und feingeschnittenen Kerbel darunterrühren. Gut würzen.

Blätter zu selben Teilen (1 Herz je Person) zusammensetzen. Das heisse Linsenpüree in einen Dressiersack befüllen. Auf die Blätter Herzen spritzen. Sie sollen so groß sein, dass noch genügend Grün übrig bleibt, um sie einzuschlagen. Mangoldherzen warmstellen.

Für die rosa Pfeffersauce: Suppe, Rahm und Gewürze zum Kochen bringen. Pfefferkörner hinzfügen. Mit der Mehlbutter leicht binden. Abschmecken. Mit dem Tomatenketchup beziehungsweise Randenpüree rosa färben.

Anrichten: Heisse Pfeffersauce auf die Teller gleichmäßig verteilen. Mangoldherzen mit einem Spachtel in die Sauce legen. Mit Kerbelblättchen garnieren.

erwärmt sie über Dampf in einem Siebeinsatz. Die tiefe grüne Farbe verliert dabei ein klein bisschen an Intensität. Tomatenketchup gibt der Sauce einen süsslich pikanten Wohlgeschmack. Als Blattgrün kann auch Federkohl oder Spinat (Grünkohl) verwendet werden.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mangoldherz Auf Rosa Pfeffersauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.09.2015 um 06:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche