Mangoldgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 dag (Stielansatz-) Mangold
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 4 Esslöffel Crème fraîche
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 2 Esslöffel Pinienkerne

Den Mangold spülen und an den Enden zurechtschneiden. Die Blätter grosszügig von den Stengeln zerkleinern. Die Stengel in 1 cm breite Streifchen zerkleinern. Die Butter in einer breiten Bratpfanne erhitzen. Die Stengelstreifen beigeben und bei geschlossenem Deckel 8 min bei schwacher Temperatur andünsten. Den Knofel von der Schale befreien und durch die Presse auf die Stengel drücken. Die Blätter dazumischen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Cayennepfeffer würzen.

Die Crème fraîche und Essig beigeben, aufrühren und einmal aufwallen. In einer anderen Bratpfanne die Pinienkerne trocken goldgelb braten. Beim Servieren über den Mangold geben.

Dazu Parmaschinken bzw. verlorene Eier und Kartoffelpüree mit viel Schnittlauch.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangoldgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche