Mangold-Karotten-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 2 Zwiebel (á 50g)
  • 400 g Karotten
  • 600 g Mangold
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Öl ((2))
  • 125 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche

1. Die Erdäpfeln mit Schale abspülen und als gekochte, geschälte Erdäpfel in Salzwasser gar machen. Die Erdäpfeln abschütten, abdämpfen, noch heiß schälen und der Länge nach viertem.

2. In der Zwischenzeit die eingelegten Paradeiser in einem Sieb abrinnen, das Öl dabei auffangen. Die Zwiebeln schälen und würfelig schneiden. Mohren reinigen, von der Schale befreien und diagonal in 5 mm dicke Scheibchen schneiden.

Mangold reinigen. Die Mangoldstiele keilförmig aus den Blättern schneiden und diagonal in 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Die Blätter diagonal in breite Streifchen schneiden. Die Paradeiser würfeln.

3. Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebelwürfel und Möhrenscheiben darin unter Wenden 2 min weichdünsten. Die Mangoldstiele dazugeben und weitere 2 min weichdünsten. Gemüsesuppe dazugeben und das Gemüse bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur 5 min weichdünsten.

4. Das aufgefangene Tomatenöl mit dem Öl vermengen, so dass insgesamt 4 El entstehen. Die Ölmischung in einer Bratpfanne erhitzen. Kartoffelviertel bei mittlerer Hitze darin hellbraun und kross rösten.

5. Mangoldblätter unter die Mohren heben und bei geschlossenem Deckel 5 min weichdünsten. Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche unterziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

6. Tomatenwürfel unter die Erdäpfeln heben, kurz erhitzen und mit wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Erdäpfeln mit dem Mangold- Karotten-Gemüse zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Mangold-Karotten-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche