Mangold-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Stielmangold
  • 250 ml Wasser (gesalzen)
  • 150 g Paradeiser
  • 2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Sardellenfilets bzw. 3 Tl. Sardellenpaste
  • 6 Stengel Basilikum
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g Frisch geriebener Parmesan oder Sbrinz
  • 4 Scheiben Geröstetes Stangenweissbrot
  • 10 g Butter

Stielmangold ordentlich spülen, samt Blättern in Streifchen schneiden. Salzwasser aufwallen lassen, Mangold darin kurz blanchieren, abgekühlt abschrecken und gut abgetropft in eine gerettete Auflaufform Form.

Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, dann abziehen, halbieren, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken. Olivenöl auf 2 bzw. Automatik- Kochplatte 4-5 erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Paradeiser, abgespülte, gehackte Sardellen kurz mitdünsten. Zusammen mit geschnittenen Basilikumblättchen über den Mangold gleichmäßig verteilen.

Mozzarella in Würfelchen schneiden, mit geriebenem Parmesan und fein zerbröseltem Brot vermengen, über den Mangold streuen, mit Butterflocken besetzen, goldbraun überbacken.

Schaltung: 200-220 Grad , 2.Schiebeleistev. U.

170-190 °C , Umluftbackofen in etwa 25-eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangold-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche