Mangold-Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 150 g Erdäpfel (mehlig, gekocht)
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Butterschmalz (zum Backen)

Für die Fülle:

Zum Überbacken:

  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 20 g Butterflöckchen
  • Butter (zum Ausstreichen)

Für die Mangold-Crêpes die weich gekochten Erdäpfel schälen und stampfen oder durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mit Crème fraîche, Eiern, Milch, Mehl, Muskat und Salz zu einem Teig rühren.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise zu Crêpes backen.

Den Mangold mit kaltem Wasser abspülen und in Streifen schneiden. In wenig Wasser einige Minuten köcheln, danach gut ausdrücken und in etwas Butter schwenken. Mit zerbröseltem Schafkäse msichen und je ein Häufchen auf die Crêpes legen. Die Crêpes zusammenklappen und dicht an dicht in eine ausgebutterte Form legen.

Milch, Eier, Parmesan und Brösel gut verrühren und über die Crêpes geben. Zum Schluss noch Butterflöckchen daraufsetzen. Die Mangold-Crêpes im vorgeheizten Bakrohr bei 200 °C überbacken.

Tipp

Servieren Sie die Mangold-Crêpes mit einer Sauce aus roten und gelben Paprikaschoten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Mangold-Crêpes

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.06.2014 um 13:47 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 20.06.2014 um 10:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche