Mangold-Canneloni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Lasagneblätter
  • Salz
  • 1000 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 200 g Schlagobers
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Fett
  • 150 g Bergkäse
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Eier
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Lasagneblätter in ausreichend kochend heissem Salzwasser zwei Min. vorkochen. Herausnehmen und in kaltes Wasser legen, damit sie nicht zusammenkleben. Mangold reinigen und abbrausen. Mangoldstiele in 2 cm breite Streifchen schneiden, die Mangoldblätter in Längsrichtung halbieren. Zwiebeln abziehen, fein würfelig schneiden und in heissem Fett andünsten. Mangoldstiele, Schlagobers und Gemüsesuppe hinzfügen. Im geschlossenen Kochtopf zwei bis drei Min. weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen. In eine gefettete ofenfeste Form Form. Den Bergkäse grob raspeln. Die Hälfte davon, Frischlaese, Eier und gehackte Petersilie zu einer glatten Menge rühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss herzhaft nachwürzen. Lasagneblätter abrinnen und auf ein Küchentuch legen. Jeweils ein klein bisschen von der Käsemasse daraufstreichen. Mangoldblätter darauf gleichmäßig verteilen. Lagsagneblaetter aufrolen und auf das Stielansatz-Mangoldgemüse legen. Restlichen Laese darüberstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200§C, Umluft 170§C, Gas Stufe 3 25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangold-Canneloni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche