Mangokuchen - Allergiker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Mango; 150 g Fruchtfleisch
  • 175 g Pflanzenmargarine
  • 200 g Rohzucker
  • 6 ml Biobin; Bindemittel aus Johannisbrotkernmehl auch 60 g Reismehl
  • 150 g Kamutmehl; ersatzweise Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 100 g Haferflocken (zart)
  • Salz
  • 120 g Staubzucker
  • Pflanzenmargarine für die geben

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mangokuchen Bildunterschrift: Mangokuchen

Schale der Mango abziehen und das Fruchtfleisch stückweise von dem Kern schneiden. Mit 100 ml Wasser im geschlossenen Kochtopf bei geringer Temperatur eine halbe Stunde weich machen. Das Kompott samt Flüssigkeit heiß durch ein Haarsieb in eine ausreichend große Schüssel aufstreichen und den Brei auskühlen.

In der Zwischenzeit 175 g Leichtbutter mit dem Zucker cremig aufschlagen. Biobin und 50 ml Mineralwasser unterziehen. Mehl mit Backpulver mischen und auf die Schaummasse Form. Haferflocken, 1 Prise Salz und Mangopüree darüber Form und das Ganze gut miteinander durchrühren.

Das Backrohr auf 190 Grad heizen (Umluft 175 Grad und eine Kastenform mit Leichtbutter dünn einfetten. Den Teig in die Form Form, glatt aufstreichen und auf der mittleren Schiene 40 bis 50 min backen.

Nach einer halben Stunde Backzeit die Oberfläche mit einem Stück Aluminiumfolie bedecken.

Für den Guss den Staubzucker mit 2 Esslöffeln heissem Wasser glatt rühren und den warmen Kuchen damit überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangokuchen - Allergiker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche