Mangohuhn mit Kürbis-Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Erdäpfeln
  • 300 g Kürbis
  • Salz
  • 125 ml Milch (fettarm)
  • 4 Teelöffel Leichtbutter (halbfett)
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gerieben)

Für Das Mangohuhn:

  • 360 g Hähnchenbrust
  • 2 Teelöffel Öl
  • Currypulver
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Gemüsesuppe (1/2 Tl instant)
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 200 g Mango
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (gemischt)
  • Salz

Erdäpfeln und den grob gewürfelten Kürbis in Salzwasser gardünsten und abschütten. Mit Milch und Leichtbutter zerstampfen und mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Ingwer nachwürzen. Für das Mangohuhn die Hähnchenbrust im heissen Öl anbraten, mit Salz und Currypulver überstreuen und warm stellen. Schalotte in Würfel schneiden, andünsten und mit klare Suppe und Wein löschen und kurz weichdünsten. Mango in Spalten schneiden, mit der Hähnchenbrust hinzufügen und leicht wallen. Das Fleisch in Scheibchen schneiden und mit den Kürbis-Erdäpfeln und mit Kräutern bestreut zu Tisch bringen.

Rezept hat 4, 5 Points je Person

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mangohuhn mit Kürbis-Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche