Mango-Mousse auf Kiwi-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Reife Mango (2 Stück)
  • 420 g Kiwi (6 Stück)
  • 180 g Mangosaft
  • 4 EL Mangolikör
  • 135 ml Schlagobers
  • 2 Eiklar
  • 3 EL Zucker
  • 5 Gelatine
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • Minze

Zubereitungszeit circa 15 min:

Mango von der Schale befreien, halbieren, entkernen, klein würfeln und mit ein kleines bisschen Zucker und Mangosaft im Handrührer fein zermusen. Kiwis von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Eiweisse und Schlagobers je mit ein kleines bisschen Zucker steif aufschlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und gut auspressen, am Ofenrand zerlaufen.

Zum Mangopüree zwei EL Mangolikör hinzufügen, Gelatine untermengen, Schlagobers und Eiklar unterziehen und in eine geeignete Schüssel abfüllen. Am besten eine Nacht lang beziehungsweise vier bis fünf Stunden im Kühlschrank ziehen. Kiwischeiben auf einem flachen Teller rundherum anlegen, mit zwei EL Mangolikör beträufeln. EL in heisses Wasser tauchen, von dem Mangomousse schöne Nockerl abstechen, auf Kiwi-Carpaccio setzen und mit Granatapfelkernen überstreuen, mit Minze garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mango-Mousse auf Kiwi-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche