Mango-Malibu-Schnitte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für den Boden:

  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Wasser
  • 1/2 Zitrone (den Saft davon)
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Für die Creme:

  • 1 kg Topfen
  • 1 kg Joghurt
  • 1 Zitrone (den Saft davon)
  • 12 Blatt Gelatine
  • 60 g Zucker
  • 1/2 Mango

Für das Mangogelee:

Für die Mango-Malibu-Schnitte den Boden zubereiten. Dafür die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Dotter, Zucker und Öl schaumig rühren, Wasser und Zitronensaft langsam einrühren. Steif geschlagenen Schnee, Mehl und Backpulver unterheben. Auf ein Backblech streichen und bei 160° Heißluft goldgelb backen.

Für die Creme Topfen, Joghurt und Zucker mit einem Mixer glatt rühren, Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Mit Zitronensaft und 100 ml Wasser erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat und schnell mit der Topfen-Joghurtcreme verrühren. 1/2 Mango würfelig schneiden und ebenfalls unter die Masse heben. Die Creme auf den Boden streichen.

Für das Mangogelee 1 1/2 Mangos würfelig schneiden, mit dem Mangosaft einkochen und pürieren. Malibu und Maizena ebenfalls unterrühren und nochmals aufkochen. Etwas überkühlen lassen und auf der Creme glatt streichen. Die Mango-Malibu-Schnitte über Nacht kühl stellen.

Tipp

Die Mango-Malibu-Schnitte schmeckt auch hervorragend, wenn Sie sie vor dem Servieren mit einem Tupfer Schlagobers und eventuell ein paar Kokosstreuseln garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Mango-Malibu-Schnitte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche