Mango-Kokos-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 200 g Kochschokolade (Vollmilch)
  • 175 g Früchte-Müsli

Belag:

  • 14 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 200 g Mascarpone
  • 450 g fettarmes Joghurt
  • 330 ml Dose gesüsste Kokoscreme
  • 2 Mangos; a ungefähr 500 g
  • 400 g Schlagobers
  • 75 g Kokoschips (Reformhaus)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Für den Boden Kochschokolade im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Das Müsli unterziehen. Die Mischung auf dem Boden einer Tortenspringform verstreichen und fest werden.

Für den Belag die Gelatine einweichen. Mascarpone, Joghurt und Kokoscreme durchrühren. Mangos abschälen und in Spalten von dem Stein schneiden. Je Torte zwölf Fruchtspalten aufheben, das übrige Fruchtfleisch würfeln und unter die Krem rühren. Gelatine im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Fünf EL von der Krem mit der Gelatine durchrühren. Gelatinemischung zur Krem Form und unterziehen. Kalt stellen.

Schlagobers steif aufschlagen. Soblad die Krem zu gelieren beginnt, Schlagobers unterziehen.

Rand der Tortenspringform mit Butterbrotpapier ausbreiten. Die Krem auf den Müsliboden Form und im Kühlschrank fest werden.

Mit den übrigen Mangospalten verzieren.

Kokoschips in einer Bratpfanne goldgelb rösten, auskühlen und an den Tortenrand streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mango-Kokos-Torte

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 07.05.2014 um 09:54 Uhr

    super rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche