Mango-Joghurt-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 2 Mango (reif)
  • 200 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 300 g Joghurt, griechischer
  • 40 g Mandelblättchen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Den Boden einer Tortenspringform von 26 cm Durchmesser mit Backbapier belegen. Das Papier und den Rand der geben bebuttern und mit wenig Mehl bestäuben. Kühl stellen.

Die Mangos auf den Spitz stellen und das Fruchtfleisch auf beiden Seiten des Steins herunterschneiden. Die Schale klein schneiden, und dann die Mango in knapp 1cm große Würfel schneiden.

Die weiche Butter mit dem Zucker sowie der Vanillezucker zu einer hellen, luftigen Menge schlagen.

ein Ei nach dem anderen darunter geben, dabei jedes Mal gut 1 Minute rühren, bis das nächste Ei dazukommt.

in der Zwischenzeit Mehl und Backpulver vermengen. Die Hälfte des Mehls unter die Ei-Butter Menge rühren.

Joghurt, griechischer einrühren. Dann das übrige Mehl dazurühren. Am Ende die Mangowürfelchen unterziehen. Den Teig in die vorbereitete Form geben, glatt aufstreichen.

Mit Mandelblättchen überstreuen. Den Mango-Joghurt-Kuchen im 180 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten ca. 80 Min. backen. Bräunt er zu stark, mit Aluminiumfolie bedecken. Unbedingt die Nadelprobe herstellen. Es darf nichts mehr am Stäbchen kleben, das Stäbchen darf genauso nicht klebrig sein. Herausnehmen, 10 Min. stehen, dann genau den Formenrand lösen und den Kuchen vollständig abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mango-Joghurt-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche