Mango-Himbeer-Shake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Rama Cremefine (zum Schlagen)
  • 250 g Mango (geschält, frisch oder aus der Dose)
  • 250 ml Orangensaft
  • 100 g Vanilleeis
  • 250 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 250 ml Himbeersaft (Sirup)
  • 100 g Himbeereis
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung Mango:
Die Mango in kleine Stücke schneiden. Mit Rama Cremefine zum Schlagen im Mixbecher pürieren. Das Vanilleeis und den Orangensaft dazugeben und nochmals mixen.

Eiskalt in Gläser füllen.

Zubereitung Himbeeren:
Die Himbeeren mit Rama Cremefine zum Schlagen im Mixbecher pürieren, den Himbeersaft und das Himbeereis dazugeben, nochmals mixen.

Eiskalt, über die Mangos in die Gläser füllen und servieren.

Tipp

Für die Verzierung eignen sich besonders gut frische Mangostückchen.

Alternativ können Himbeersaft und Orangensaft durch Prosecco ersetzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare28

Mango-Himbeer-Shake

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 22.04.2016 um 23:51 Uhr

    lecker...mit ein paar spritzer zitrone zur abrundung bestimmt auch sehr gut

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 10.02.2016 um 14:16 Uhr

    Sind 250 ml Himbeersirup nicht etwas sehr viel?? Das ist ein Viertel Liter Sirup bei einer geschätzten Gesamtmenge von 600 ml! (lt. Rezept 125 ml Cremefine, 100 g Eis, 250 g Himbeeren plus Sirup)

    Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 25.02.2016 um 07:54 Uhr

      ich habe die "250 ml Himbeersaft (Sirup)" als den Sirup schon zu Saft verdünnt verstanden

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 25.02.2016 um 15:56 Uhr

      Das würde natürlich mehr einleuchten :D Auf die Idee wäre ich nicht gekommen :) Danke :)

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.02.2016 um 07:30 Uhr

      Liebe SandRad, selbstverständlich können Sie auch weniger Sirup verwendet, wenn Ihnen das Getränk zu süß erscheint. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche