Mango-Himbeer-Meringue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Mango-Himbeer-Meringue das Eiweiß halb fest schlagen, den Zucker löffelweise hinzugeben und weiter zu festem Schnee schlagen. Das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Die Masse mit einem Esslöffel auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) in kleinen Häufchen verteilen und in diese kleine Mulden hineindrücken. Die Meringue-Häufchen 4 Minuten bei 180 °C backen, danach die Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 15 Minuten lang backen. Das Meringue sollte sich fest anfühlen. Auf dem Backpapier auskühlen lassen.

Die Mango schälen und in große Würfel schneiden. Je einen Würfel in die erkalteten Meringue-Häufchen füllen, eine Himbeere darauf setzen und mit einem Minzblatt garnieren. Die Mango-Himbeer Meringue mit Staubzucker bestreuen und auf einer Platte anrichten.

Wie Sie Mango richtig schneiden, verrät Ihnen dieses Video.

Tipp

Die Meringue-Happen lassen sich bis zu 3 Tage im Vorhinein vorbereiten und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare24

Mango-Himbeer-Meringue

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 22.04.2016 um 23:50 Uhr

    mit erdbeeren bestimmt auch sehr lecker

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 24.10.2015 um 02:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 30.07.2015 um 22:14 Uhr

    gut

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 30.07.2015 um 13:30 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 30.07.2015 um 11:26 Uhr

    wow

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche