Mandeltiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Löffelbiskuits m. Anis::

  • 3 Eier (getrennt)
  • 65 g Staubzucker
  • 40 g Zucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 0.5 Orange (Schale davon)
  • 75 g Mehl
  • 1 EL Anissamen

Schokoladensauce::

  • 150 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 100 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 2 EL Amaretto

Mandelcreme::

  • 100 g Mandelblättchen
  • 150 ml Milch
  • 2 Gelatine (weiss)
  • 2 Eidotter
  • 1 Eiklar
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • 150 g Schlagobers
  • 4 EL Schokoröllchen
  • 1 Minze
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Marsala-Feigen::

  • 300 g Feigen (getrocknet)
  • 300 ml Marsala (Dessertwein)
  • 80 g Zucker
  • 80 g Honig
  • 0.5 Zitrone (Schale davon)
  • 0.5 Orange, abger. Schale
  • 150 ml Orangen (Saft)
  • 60 ml Zitronen (Saft)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.5 EL Maizena (Maisstärke)

1. Biskotten: Eidotter in einer Backschüssel kremig aufschlagen. 40 g Staubzucker einrieseln -weiterschlagen, bis eine kremig-schaumige Menge entsteht.

2. Eiklar in eine ausreichend große Schüssel Form, halb steif aufschlagen. Den Zucker einrieseln und weiterschlagen, bis das Eiklar ganz steif ist. 3. Vanillemark, Zitronen-Orangenschale in die Eigelbmasse Form.

Jetzt abwechselnd Schnee und Mehl unterziehen.

4. Die Menge in einen Spritzbeutel (Tülle Nr. 12) befüllen und 16 Biskotten von 10 cm Länge auf ein Blech spritzen. Biskotten mit Anissamen überstreuen und mit restl. Staubzucker bestäuben. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad 15 Min. backen.

5. Schokoladensauce: die Milch erwärmen, Zucker dazu und die Kochschokolade darin zerrinnen lassen. Den Amaretto dazugeben und die Sauce auskühlen.

6. Mandelcreme: Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten. Die Hälfte der Mandelkerne mit der Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und 2 Stunden ziehen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

7. Mandelmilch durch ein Sieb in einen Schlagkessel gießen. Eidotter und 40 g Zucker dazu und über heissem Wasserbad dicklich schlagen. Gelatine auspressen und in der warmen Mandelmasse zerrinnen lassen. Menge 25 Min.. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

8. Das Eiklar mit restl. Zucker und 1 Prise Salz steif aufschlagen. Zunächst das Schlagobers, dann den Schnee vorsichtig unter die Mandelmasse heben, ebenso 40 g Mandelkerne vorsichtig unterziehen.

9. Die Hälfte der Biskotten mit der Zuckerseite nach oben in eine Glasform legen und mit der Hälfte der Schokosauce beträufeln. Die Hälfte der Mandelcreme darauf aufstreichen. Überbleibsel. Biskuits darauf gleichmäßig verteilen, mit restl. Schokosauce beträufeln und mit der restl.

Krem überdecken. Mindestens 3 Stunden abgedeckt. In den Kühlschrank stellen .

10. mit restl. Mandelkerne, Schokoröllchen und Staubzucker überstreuen.

In 8 auf der Stelle große Stückchen schneiden, mit Minzeblättern garnieren und mit Marsala Feigen zu Tisch bringen.

Zubereitungzeit: 2 Stunden

Marsala-Feigen (Für 4 Portionen): 1. Die Feigen halbieren und am Vortag in Marsala einlegen. Feigen in ein Sieb Form, Marsala auffangen.

2. Zucker karamellisieren, Honig hinzfügen und mit Marsala löschen. Orangen-/Zitronenschale, Orangen-und Saft einer Zitrone mit Zimtstange hinzfügen. Bei mittlerer Hitze auf die Hälfte kochen. Maizena (Maisstärke) mit 4 El kaltem Wasser anrühren und den Fond damit binden. Die eingelegten Feigen in den Fond Form und ziehen.

99/index. Html

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mandeltiramisu

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.08.2015 um 21:04 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche