Mandelschaumcreme mit Amarettinis und Kirschragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • 150 ml Milch
  • 2 Dotter
  • 40 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine
  • 20 ml Amaretto (Mandellikör)
  • 120 g Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Eiklar
  • 10 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mandelkerne (gehobelt, geröstet)
  • 200 g Amarettini

Kirschragout::

  • 400 g Frische Kirschen mit Stielansatz
  • 60 g Zucker
  • 0.5 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 200 ml Portwein
  • 50 ml Rotwein
  • Sternanis aus der Gewürzmühle
  • Nelken aus der Gewürzmühle
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Vanillestange, Mark
  • Maizena (Maisstärke) in kalte Wasser angeruehr

Garnitur:

  • Minze (frisch)

Die gerösteten Mandelkerne mit der Milch zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen, 2 Stunden stehen und folgend durch ein feines Sieb passieren.

Diese Mandelmilch nun gemeinsam mit den Eigelben und dem Zucker über einem heissen Wasserbad schön kremig schlagen, von dem Wasserbad nehmen. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine auspressen, beifügen und derweil durchrühren, bis sie sich gelöst hat. Den Amaretto beifügen und auf geeistem Wasser weiterschlagen, bis die Menge zu stocken beginnt. Die Schlagobers sowie das Eiklar, welches vorher mit Zucker und Salz steif geschlagen wurde, unterziehen. Zum Schluss die gebräunten, gehobelten Mandelkerne unterziehen.

4 Glasschälchen mit den Amarettini ausbreiten und die Mandelschaumcreme hineingeben. Ca. 2 Stunden abgekühlt stellen und mit den Kirschen zu Tisch bringen.

Kirschragout: Die Kirschen entkernen, dabei den Stielansatz an der Kirsche belassen.

Den Zucker zerrinnen lassen, die abgeriebene Orangenschale beifügen und mit dem Portwein und dem Rotwein löschen. alles zusammen in etwa 15 min gemächlich machen. Anschliessend die Gewürze dazugeben und gut kochen. Die Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser durchrühren und die Sauce damit binden, gut durchkochen. Die Zimtstange entfernen. Die Kirschen in die Sauce Form und auf der Stelle von der Flamme nehmen.

Die kalten Kirschen mit den Stielen nach oben auf der Mandelschaumcreme anrichten und mit frischer Minze garnieren.

.html

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelschaumcreme mit Amarettinis und Kirschragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche