Mandelpudding mit Bischofssosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Eier (getrennt)
  • 225 g Zucker
  • Salz
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 70 g Butter (weiche)
  • 50 g Mandelkerne (fein gemahlen)
  • 70 g Biskuitbrösel
  • 95 g Rosinen
  • 1 Msp. Zimt
  • 1.5 Msp. Zitronenaroma
  • 20 g Leichtbutter
  • 20 g Zucker
  • 125 ml Rotwein
  • 125 ml Wasser
  • 1 Gewürznelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 20 g Mandelblättchen
  • Staubzucker

Das Eiklar mit 1 Prise Salz sehr steif aufschlagen, nach und nach 100 g Zucker einstreuen, so lange weiterschlagen, bis der Eischnee schnittfest und glänzend ist. Zu guter Letzt 1 El Maizena (Maisstärke) untermengen.

Mandelkerne, Butter, Eidotter, Biskuitbrösel, 70 g Rosinen, Zimt und 1/2 Msp. Zitronenaroma mit dem Rührgerät durchrühren. Den Schnee mit der Eigelbmasse mischen.

Eine Puddingform mit Leichtbutter auspinseln und mit Zucker ausstreuen. Die Menge hineingeben, die geben mit dem ebenfalls gut gefetteten Deckel verschließen. Pudding im heissen Wasserbad 1 Stunden auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 gardünsten.

Wein mit ein Achtel Liter Wasser, 125 g Zucker, 1 Msp. Zitronenaroma, Nelke sowie der Zimtstange auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 12 zum Kochen bringen, ausschalten. 2 Tl Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser durchrühren, untermengen, 3-4 Min. Kochen. 25 g Rosinen und Mandelkerne unterziehen.

Pudding kurz auf einem nassen Geschirrhangl ruhen, die geben öffnen, Ränder lösen und den Pudding stürzen. Mit Staubzucker bestäuben und mit der kalten Bischofssosse zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelpudding mit Bischofssosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte