Mandelkaramell 'Schmeckt mir gut' - Bienmesabe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Mandelkerne (gerieben)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 250 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 4 Dotter
  • 2 Zwiebacke; Masse anpassen, vielleicht oder evtl.
  • 3 EL Semmelbrösel

Bienmesabe ist einer der traditionellsten und zugleich beliebtesten Nachtische der Inseln. Der Mandelkaramell fehlt auf keiner Speisekarte - aber nur frisch zubereitet verspricht er vollen Genuss.

In einer trockenen Bratpfanne die Mandelkerne unter stetem Rühren anrösten. Die Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen und die Schale abraspeln.

Wasser erhitzen, den Zucker einstreuen und unter Rühren einen sirupdicken Läuterzucker machen. Mandelkerne, Zitronenschale und Zimt untermengen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Dotter unterrühren. Abgedeckt fünf Min. ruhen. Kalt zu Tisch bringen.

Die honigartige Substanz kann mit zerbröselten Zwiebacken beziehungsweise Semmelbrösel gebunden werden.

Pro Person eine kleine Einheit Bienmesabe auf einem Dessertteller eben aufstreichen. Darauf eine Kugel Vanilleeis setzen, mit frischem Obst - z. B. Mangospalten beziehungsweise Mandarinenfilets - und Mandelsplittern dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelkaramell 'Schmeckt mir gut' - Bienmesabe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte