Mandelhuehnchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 lg Henderl (ca. 1, 6 kg)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 100 ml Sherry
  • 1 Bund Safranfäden
  • 50 g Mandelkerne
  • 50 g Rosinen
  • 300 ml Geflügelfond (Umluft 400 ml)
  • 250 g Paradeiser (reif)
  • 200 g Kichererbsen
  • 6 EL Petersilie (grob gehackt)

Huhn in 8 gleichgrosse Stückchen teilen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Hendlteile darin in 2 Portionen rundum braun anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Spalten und Knoblauch in Scheibchen schneiden und im übrigen Olivenöl andünsten. Mandelkerne und Rosinen dazugeben und mit dem Honig und Safran kurz mitdünsten. Sherry zugiessen und offen ein wenig kochen Hendlteile darauf setzen. Offen im aufgeheizten Herd bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 45 Min. gardünsten (Umluft 160 °C ).

Paradeiser reinigen, vierteln, entkernen und würfelig schneiden. Nach einer halben Stunde mit den Kichererbsen dazugeben und mit dem Geflügelfond aufgießen. Evtl.

mit Salz, Pfeffer und Honig nachwürzen, mit der Petersilie überstreuen und vielleicht mit Baguette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelhuehnchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche