Mandelfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Blätterteig

Füllung:

  • 100 g Mehl
  • 100 g Honig
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Mandelkerne, abgeschält und fein gemahlen
  • Bittermandelaroma ein paar Tropfen

Den Blätterteig halbieren und zwei Rechtecke 3 bis 4 mm dick auswalken. Auf ein abgekühlt abgespültes Blech legen und im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil etwa 20 Min. hellbraun backen. Diese beiden Blätterteigkissen noch warm so aufschneiden, dass jeweils ein Boden und ein Deckel entstehen. Auskühlen.

Das Mehl, den Staubzucker und den Vanillezucker in einem Kochtopf vermengen.

Die ganzen Eier und den Eidottern gemeinsam mixen und beigeben. Die Milch zum Kochen bringen und unter Rühren hinzugießen. Darauf den Kochtopf auf die Herdplatte Form und unter durchgehendem Rühren mit dem Quirl zum Kochen bringen.Sobald die Krem zu binden beginnt, die Butter beigeben und herzhaft unterziehen.

Vom Feuer nehmen und die Krem in einem Eiswürfelbad abgekühlt rühren; damit wird verhindert, dass sich eine Haut bildet.

Erst jetzt die Mandelkerne und das Bittermantelaroma beigeben.

Die Krem auf die beiden Blätterteigböden aufstreichen und die Deckel aufsetzen, in Portionsstücke schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche