Mandelcreme mit Ensaimadas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 1 Vanillestängel;der Länge nach auf
  • Geschnitten, Samen aus gekratzt
  • 3 EL Zucker
  • 80 g Modelliermarzipan in kleinen Stücken
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1.5 EL Maizena
  • 2 Eier (frisch)

Vorteig:

  • 250 g Weissmehl
  • 20 g Germ (zerbröckelt)
  • 50 g Staubzucker
  • 50 ml Wasser

Teig:

  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 50 g Butterschmalz
  • 1 Ei
  • 1 EL Butterschmalz; flüssig, ausgekühlt
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Kakaopulver (zum Bestäuben)

Kreme: Alle Ingredienzien in einer Bratpfanne gut durchrühren. Unter Rühren bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Bratpfanne von der Platte nehmen, ca. Zwei min weiterrühren. Durch ein Sieb in eine geeignete Schüssel gießen, abkühlen. Zugedeckt ca. 120 Minuten abgekühlt stellen.

Dampfl: Mehl in eine ausreichend große Schüssel Form, eine Ausbuchtung eindrücken, Germ, Staubzucker und Wasser in der Ausbuchtung zu einem dünnen Brei anrühren, mit wenig Mehl überstreuen. Stehen, bis der Brei schäumt.

Teig: Salz, Butterschmalz und Ei zum Dampfl Form, mit einem Schöpfer beziehungsweise den Knethaken des Handmixers zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa Vier Stunden aufs Doppelte aufgehen.

Teig in ca 45 g-Portionen teilen, zu zirka 25cm langen Röllchen formen. Jede Rolle zu einer Schnecke aufrollen, auf das vorbereitete Backblech legen.Mit wenig Butterschmalz bestreichen, ein weiteres Mal zirka Eine Stunde aufgehen, mit restlicher Butterschmalz bestreichen.

Backen: zirka Zwölf Min. in der unteren Hälfte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit Staubzucker bestäuben, auf einem Gitter leicht auskühlen.

Servieren: Mandelcreme in Gläsern anrichten, mit Kakaopulver bestäuben. Mit den noch warmen Ensaimadas zu Tisch bringen.

Tipp: Teigschnecken 1 Tag im Vorfeld formen, mit Butterschmalz bestreichen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.Vor dem Backen 120 Minuten aufgehen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandelcreme mit Ensaimadas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche