Mandel-Apfel-Röllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver; gestrichen voll
  • 200 g Speisetopfen; 10%er
  • 8 EL Milch
  • 8 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Butterschmalz; fürs Backblech

Belag:

  • 50 g Mandelkerne
  • 2 Schwarzbrot; Scheibchen
  • 5 EL Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 300 g Äpfel; säuerliche nehmen
  • Butter; zum Einpinseln

Für die Vanille-Sahne::

  • 1 Vanillestange
  • 1 EL Zucker
  • 1 Schlagobers; ein Becher

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, mit Salz und Backpulver verquirlen. Die übrigen Ingredienzien hinzfügen und mit dem Rührgerät herzhaft durcharbeiten. Wird der Teig bröckelig, von Hand weiterkneten, bis er glatt und geschmeidig wird.

Herd auf 175 Grad vorwärmen.

Mandelkerne grob hacken. Schwarzbrot fein zerbröckeln und ohne Fett in einer Bratpfanne anrösten, Mandelkerne kurz mitrösten. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, dann Honig und Zimt unterziehen.

Den Teig zu einer rechteckigen Platte auswalken und in 16 ungefähr gleichgrosse Quadrate aufteilen. Jedes Quadrat mit der Mandel-Schwarzbrot-Menge bestreichen, dabei je einen Rand von 2cm freilassen. Die Äpfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse, Blüten- und Stiel entfernen. Äpfel in feine Spalten schneiden und auf den Belag Form. Die Quadrate zu Röllchen formen, an den Enden fest zusammendrücken.

Blech mit Butterschmalz einfetten, die Röllchen darauflegen und mit flüssiger Butter einpinseln. 20-25 min goldgelb backen.

Die Vanillestange in Längsrichtung aufschlitzen und mit einem spitzen Küchenmesser das Mark herauskratzen. Das Mark mit dem Zucker in das Schlagobers Form und diese steif aufschlagen. Zu den noch warmen Mandel-Apfel-Röllchen anbieten

formen und aufdrücken oder evtl. die Röllchen mit Mandelblättern verzieren

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandel-Apfel-Röllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche