Mandarinen-Topfen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • 3 EL Wasser (Menge anpassen)

Füllung:

  • 600 g Rahmquark
  • 140 g Zucker
  • 0.5 Zitrone abgeriebene Saft und Schale
  • 300 ml Rahm
  • 5 Blatt Gelatine
  • 3 Dosen Mandarinenschnitze
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Das Mehl, den Zucker sowie das Salz vermischen. Die Butter in Stückchen dazuschneiden und das Ganze zwischen den Fingern zu einer bröseligen Menge raspeln. Das Wasser beigeben und den Teig nur derweil durchkneten, bis er zusammenhält. In Folie gewickelt dreissig min ruhen.

Den Teig dünn auswallen und mittelseines Springformenbodens zwei Rondellen von 26 cm ø ausschneiden. Auf ein Backblech legen und mit einem zweiten Backblech beschweren. Im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwölf bis fünfzehn min blind backen.

Den Topfen mit dem Zucker, der Zitronenschale und dem Saft durchrühren. Den Rahm steif aufschlagen und unterrühren.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tropfnass auf kleinem Feuer zerrinnen lassen. Einige Löffel Topfenmasse dazurühren, dann diese Mischung unter die übrige Topfencreme rühren.

Einen Springformenrand von 26 cm ø um den ersten Mürbeteigboden legen. Diesen mit zwei Dritteln der Mandarinenschnitze belegen. Die Topfencreme darauf ausstreichen und mit dem zweiten Teigboden decken. Im Kühlschrank derweil wenigstens vier Stunden fest werden.

Den Formenrand lösen und den Tortendeckel dick mit Staubzucker besieben. Mit den übrigen Mandarinenschnitzchen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandarinen-Topfen-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche