Mandarinen-Topfen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 60 g Leichtbutter (zum Backen, kalt)
  • 70 g Butter (kalt)
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 0.5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 g Mehl
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)

Streusel:

  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 4 g Backpulver
  • 160 g Mehl
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 500 g Topfen (40 % Fett)
  • 100 g Zucker
  • 0.5 Vanilleschote
  • 3 Eier
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 300 g Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Becher Mandarinen (850 ml), gut abgetropft
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Milch

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mürbteig: Alle Ingredienzien ausser Maizena (Maisstärke) und Mehl rasch glatt durchkneten. Darunter Mehl und Maizena (Maisstärke) arbeiten. Den Teig 10 Min. im Kühlschrank ruhen. Dann auswalken, einen Ring von 20 cm ausstechen und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. (Teigreste können problemlos eingefroren werden.) Den Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen und dann 10 Min. im aufgeheizten Herd bei 180 °C backen.

Den ausgekühlten Boden auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und einen Ring Form. Den Rand zwischen Ring und Mürbteig innen und aussen mit ein wenig von dem übrigen rohen Teig abdichten, damit die Topfenmasse nicht auslaufen kann.

Streusel Butter mit Salz, Vanillemark, Zitronenabrieb, Bittermadelaroma und Zucker glatt durchkneten. Mehl und Backpulver gemeinsam sieben und zur Buttermasse Form. Alles durchkneten, bis Streusel entstehen.

Füllung: Vanilleschote halbieren und das Mark herausstreichen. Maizena (Maisstärke) und Milch mit einem Quirl vermengen. Jetzt mit Vanillemark, Zucker, Topfen, Eiern, Salz und Zitronenschale vermengen, zuletzt die Schlagobers unterziehen. 1 /4 der Menge auf den Mürbeteigboden Form. Darauf die gut abgetropften Mandarinen gleichmäßig verteilen und dann die übrige Topfenmasse daraufgeben.

Mit den Streuseln überstreuen und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad zirka

15 min backen, herausnehmen und 20 min auskühlen. Anschließend weiterbacken bei 150 Grad bis die Menge an die Ringgrenze backt. Den Kuchen wiederholt herausnehmen und auskühlen. Alles zusammen 3-4 mal wiederholen, bis der Kuchen fertig gebacken ist.

Kuchen abkühlen, aus dem Ring schneiden und mit Staubzucker abstauben.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandarinen-Topfen-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche