Mandarinen-Joghurt-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Biskuitboden
  • 50 g Aprikosenkonfitüre
  • 8 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 Becher Mandarinen; jeweils 175 g Abtropfgewicht
  • Zitronen (Saft)
  • Mandarinenlikör
  • 50 g Pistazien (gehackt)

Den Biskuitboden auf eine Platte legen, die Oberfläche und den Rand mit der durch ein Sieb gestrichenen Marillen-Marmelade bestreichen. Einen Tortenring bzw. den Tortenring um den Boden legen.

Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen, dann im Abtropfwasser unter Rühren bei kleiner Temperatur zerrinnen lassen. Unter den Joghurt rühren. Joghurt mit Saft einer Zitrone und Mandarinenlikör nachwürzen.

Die Joghurtmasse auf dem Boden gleichmäßig verteilen und im Kühlschrank fest werden. Das dauert ein paar Stunden.

Inzwischen die Mandarinenfilets abrinnen. Die Torte mit den Mandarinenstückchen belegen. In der Mitte einen Kreis aussparen, dort einen Teil der Pistazien hineinstreuen. Die übrigen Pistazien an den Rand des Bodens drücken.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mandarinen-Joghurt-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche