MAmas Kartoffelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 3 lg Paradeiser; abgezogen
  • 2 Grüne Pfefferschoten; eingelegt, fein gehackt
  • 1 EL Saucenbinder
  • 2000 ml klare Suppe (heiss)
  • 500 g Rohe Erdäpfeln; abgeschält
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 md Karotten; abgeschält, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 2 md Zucchini in dünnen Scheibchen
  • 300 g Mittelalter Holländerkaese; fein gewürfelt

Hinter dem biederen Namen verbirgt sich eine pikante mexikanische Spezialität, die der eigenen Familie ebensogut schmeckt wie den Gästen.

Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, Paradeiser, Zwiebel, Knoblauch und 1/ 2 Pfefferschote dazugeben, alles zusammen ein wenig andünsten. Mit der klare Suppe (Original: Hühnersuppe) aufgiessen, Erdäpfeln dazugeben und bei geschlossenem Deckel in etwa 20 Min. schonend machen, dann Karotten und Zucchini hinzufügen, weiter auf kleiner Flamme sieden, bis die Gemüse flach gar sind. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und, für den Fall, dass gewünscht, noch mehr von der gehackten Pfefferschote beimischen, jeweils nach persönlichem Wohlgeschmack und der Schärfe des Produkts. Vorsichtig dosieren, denn es dauert eine Weile, bis sich der scharfe Wirkstoff im Suppentopf verteilt hat. Falls nötig mit ein wenig Saucenbinder andicken. Vor dem Anrichten die Käsewürfel dazugeben und anschmelzen.

Ergibt 4 bis 6 Portionen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

MAmas Kartoffelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche