Malzbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 350 g Dinkel
  • 50 g Malz (vgl. Malz)
  • 1 Würfel Germ
  • 200 ml Milch
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Sanddornsaft
  • 100 g Butter

Fett fürs Backblech

Dinkel und Malz fein mahlen. Die Germ in das Mehl krümeln und mit sämtlichen Ingredienzien zu einem glatten Teig zusammenkneten. In einer Backschüssel mit einem Geschirrhangl bedeckt eine halbe Stunde gehen. 8 Semmeln formen und auf ein gefettetes Backblech setzen. Bei 200 Grad eine halbe Stunde backen. Das Malz gibt den Semmeln eine dunkle Farbe und ein unverwechselbares Aroma. Der Sanddornsaft mit seinem sehr hohen Vitamin C-Gehalt (Ascorbinsäure) stabilisiert den Teig auf natürliche Weise und lässt ihn sehr gut aufgehen.

Backzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Malzbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche