Maltagliati con Calamari Sautierter Kalmar mit Pasta und Radicohio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Die Pasta:

  • 300 g Mehl
  • 80 g Semmelbrösel
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie (frisch gehackt)

Sauce:

  • 3.5 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 2 Knoblauchzehen, abgeschält und zerdrückt
  • 350 g Baby-Kalmare, geputzt und in Drittel geschnitten (siehe Hinweis)
  • 3 EL Weisswein (trocken)
  • 1 Radicchio
  • 2 Jungzwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Pasta Mehl und Semmelbrösel in einer Backschüssel vermengen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Pfeffer, Salz, Eier und Petersilie einfüllen und das Ganze mit einem Holzlöffel zu einem Teig durchrühren. Diesen in Klarsichtfolie einschlagen und 30 Min. ruhen. Daraufhin mit einer Teigrolle zirka 3 Min. dick auswalken und mit einem Teigrädchen in zirka

1 #/2 cm große Quadrate schneiden. Nudeln 3 Min. in Salzwasser machen, bis sie an die Oberfläche steigen. Abgiessen, dabei 3 EL des Kochwassers auffangen, und gut abrinnen.

Sauce Olivenöl in einen Kochtopf Form und darin Knoblauch 1 Minute bei mittlerer Hitze rösten. Kalmare hinzufügen und weitere 2 min rösten, dann mit Wein ablöschen. Radicchio von dem Stiel befreit und in schmale Streifchen schneiden, Frühlingszwiebeln (grüne und weisse Teile), in schmale Ringe schneiden. Salz, Radicchio, Frühlingszwiebeln und Pfeffer dazugeben und 2#3 min machen. Zurückbehaltenes Nudelwasser hineinrühren und die Sauce mit der Pasta vermengen. Sofort zu Tisch bringen.

Hinweis: Baby-Kalmare haben eine Länge von 6 bis 7cm. Sie können aber auch ausgewachsene Kalmare (11 bis 13 cm) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Maltagliati con Calamari Sautierter Kalmar mit Pasta und Radicohio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche