Mallorquinisches Kaninchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kaninchen (ca. 1, 7 kg, küchenfertig)
  • 500 g Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 10 EL Olivenöl
  • 100 ml Weisswein
  • 600 ml Geflügelfond
  • 1 Safran (Kapsel)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Nelken
  • 80 g Oliven (entsteint)
  • 80 g Rosinen
  • 40 g Pinienkerne (goldbraun geröstet)
  • 8 Thymian (Stiele)

1. Vom Kaninchen Fett, Haut und Sehnen entfernen. Nieren und Leber herauslösen und zur Seite legen. Kaninchenkeule und Vorderläufe herauslösen. Keulen in jeweils 2 auf der Stelle große Stückchen hacken. Rücken mit Bauchlappen in 4 Teile hacken.

2. Zwiebeln halbieren und in Streifchen schneiden. Knoblauch in schmale Scheibchen schneiden. Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und in grobe Stückchen schneiden.

3. Kaninchenteile (ausser Leber und Nieren) mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einem Bräter 5 El Olivenöl erhitzen und die Kaninchenteile darin bei mittlerer Hitze rundum goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf eine Platte legen. 3 El Olivenöl im Bräter erhitzen. Pfefferschote, Zwiebeln, Knoblauch, darin kurz anschwitzen. Mit Weisswein und Geflügelfond löschen. Safran, Zimt und Nelken dazugeben. Keulen und Vorderläufe auf das Gemüse legen. Im aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 1 Stunde gardünsten. Oliven der Länge nach halbieren. Nach 50 Min. Rosinen, Oliven, Thymian, Pinienkerne und die Rückenteile dazugeben. Abgedeckt die letzten 10 Min. auf dem Küchenherd bei mittlerer Hitze gardünsten.

4. Leber und Nieren in 1 cm dicke Streifchen schneiden. Kurz vor dem Servieren das übrige Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Leber und Nieren darin bei geringer Temperatur 1-2 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Kaninchenteilen und dem Gemüse zu Tisch bringen.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Mallorquinisches Kaninchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche