Mallorquinischer Mangoldkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 50 g Reines Schweineschmalz (oder 50 ml Olivenöl)
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl (plus Mehl zum Ausrollen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Germ (frisch)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Olivenöl (für das Backblech)

Belag:

  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 400 g Mangold, möglichst kleine Stauden
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Paprika
  • 80 g Schwarze Oliven, in Lake oder evtl. Öl
  • 150 g Cherrytomaten
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zitronen (geviertelt)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Schmalz leicht erwärmen und nochmal kalt werden. Ei durchrühren. Mehl mit Salz in eine geeignete Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Germ und Zucker in 120-140 ml warmem Wasser durchrühren und zerrinnen lassen. Hefewasser, Schmalz (oder Öl) und das Ei in die Mulde gießen, von der Mitte her unter das Mehl rühren und das Ganze zu einem weichen Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 20-30 Min. gehen.

2. In der Zwischenzeit Zwiebeln reinigen, abspülen und in schmale Ringe schneiden. Mangoldstiele von dem Stiel schneiden, abspülen und abrinnen. Stiele und Blätter der Länge nach halbieren, diagonal in schmale Streifen schneiden. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blätter grob hacken. Zwiebelringe, Mangold und Petersilie in eine ausreichend große Schüssel Form, leicht mit Salz würzen und 3 El Öl einrühren. Paprika abspülen, halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden. Oliven von dem Stein schneiden. Paradeiser abspülen und halbieren.

3. Backrohr auf 225 °C vorwärmen. Ein Backblech mit Öl einstreichen. Den Teig ein weiteres Mal durchkneten, auswalken und das Backblech damit ausbreiten. Mangoldmischung darauf gleichmäßig verteilen, mit Paprikastreifen, Paradeiser und Oliven belegen. mit Pfeffer würzen, mit 3 El Öl beträufeln und in der Ofenmitte 30-35 Min. backen.

Den Kuchen warm in Stückchen schneiden und mit Zitronenspalten zum Beträufeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mallorquinischer Mangoldkuchen

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 02.06.2014 um 13:51 Uhr

    KLINGT SEHR FEIN .. UND NACH MITTELMEER .. DANKE FÜR DAS REZEPT .. ICH MACHE EINE PIZZA DARAUS ..

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche