Malaysisches Kokos-Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl a 1.6kg
  • 1.5 EL Öl
  • 2 Zwiebel (in Ringen)
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Chilischoten (frisch, entkernt, gehackt)
  • 500 ml Kokosmilch
  • 50 g Kokosette (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (Pulver)
  • 2 Stengel Zitronengras gehackt
  • 8 Curry (Blätter)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Hendl in 8-10 Stückchen teilen. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebel weich weichdünsten.

Kokosette, Chilischoten, Knoblauch und Kurkuma hinzfügen. Eine Minute unter Rühren erhitzen.

Zitronengras, Kreuzkümmel, Koriander, Curryblätter und Kokosmilch hinzfügen. Gut durchmischen.

Hühnerstücke in der Sauce auf die andere Seite drehen. Ohne Deckel 45-60 min leicht wallen, bis die Saucee sämig ist. Mit indischen Fadennudeln (Vermicelli) zu Tisch bringen.

Hinweis: Um eine ein kleines bisschen andere Geschmacksvariante zu aufbewahren, das Kokosette erst mal in einer Bratpfanne rösten. (Nicht anbrennen!)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Malaysisches Kokos-Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche