Malaysische Lammsatays

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Lammfilet
  • 1 Zwiebel grobgehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitronengras, 2 cm vomunteren Teil
  • 2 Scheiben Galgant, dick
  • 1 Teelöffel Ingwer (frisch, gehackt)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Fenchel
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)

von dem Lammfilet Fett und Sehnen entfernen. Das Fleisch diagonal zur Faser in sehr feine Streifchen schneiden (mit angefrorenem Fleisch geht es leichter!). Die übrigen Ingredienzien mit dem Mixstab fein zubereiten.

In eine Porzellanschüssel Form und die Fleischstreifen dazumischen, so dass sie rundherum mit der Marinade bedeckt sind. Zugedeckt eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen.

Das Fleisch auf Holzspiesse stecken und auf jeder Seite 3-4 min grillen, bis es durch ist.

Während des Grillens noch mal mit Marinade bestreichen.

Mit Sataysauce (s. Rezept) zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Malaysische Lammsatays

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche