Malakofftorte 5182

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 5 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • Vanille
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 g Mehl
  • Malakoff-Krem
  • Läuterzucker
  • Rum
  • 16 Kirschen (zum Belegen)

Dotter mit Staubzucker und Vanille sehr dickcremig rühren, bis die Menge beinahe weiß und fest gewprden ist. Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, mit Kristallzucker ausschlagen und in den Dotter-Zucker-Abtrieb einheben. Zu guter Letzt das Mehl vorsichtig darunterheben.

Auf Papier mit einer glatten Tülle Biskotten [Biskotte] dressieren, mit Staubzucker einstauben und bei eingehängtem Rohr gemächlich goldgelb backen. - Um sich das schwierige Dressieren von Biskotten zu ersparen kann man einfach längere Streifchen auf das Backpapaier spritzen; nach dem Backen schneidet man diese in Biskottenlaenge und löst die von dem Papier.

Einen Tortenstreifenrand mit Papier ausgekleiden. Den Boden der Tortenform dicht mit Biskotten belegen, Malakoff-Krem pinseln, dann den Vorgang wiederholen, aber die nächsten beiden Lagen nicht so dick mit Biskotten ausbreiten. Am Schluss wird mit Krem abgeschlossen. Die Biskotten werden vor dem Einlegen kurz durch Rum-Läuterzucker gezogen.

Die Torte mit Pergamentpapier überdecken und ein paar Stunden abgekühlt stellen (erstarren). Jetzt den Tortenstreifen und das Papier entfernen. Ganz leicht mit dem Schlagobers, das mit Vanillezucker aromatisiert wurde, oben und am Rand bestreichen, so dass die Torte ganz von Schlagobers eingehüllt ist. Den Tortenrand kann man mit Hobelroestmandeln bzw. Biskuitbröseln einstreuen. In 16 Teile teilen, auf jede Einheit gesondert einen Schlagoberstupfen Form und mit jeweils einer kandierten Kirsche garnieren. Früher wurde die Malakoff-Torte mit einer Buttercreme gefüllt (120 g Butter, 120 g Zucker, 120 g abgezogene Mandelkerne, 3 Eidotter, ein Achtel Liter kaltes Obers, 1 Gläschen Curaçao). Heute verwendet man vorwiegend die leichtere, bekömmlichere und genauso geschmacklich bessere Obersrcreme. Man kann selbstverständlich ebenso fertige, im Handel erhältliche Biskotten verwenden; selbstgemachte führen allerdings doch zu einem besseren Resultat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Malakofftorte 5182

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche