Malai kofta - Fritierte Käsebällchen in Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 450 g Paneer
  • 3 EL Mehl
  • 1 Frische Chili, klein geschnitten
  • 1 EL Koriander (Blätter)
  • 3 Teelöffel Salz
  • Ghee (zum Frittieren)
  • 6 md Paradeiser
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 Frische Chilis, entkernt und klein geschnitten
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gerieben)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 0.75 Teelöffel Asafötida
  • 2 EL Ghee
  • 425 ml Sauerrahm
  • 1 EL Koriander (Blätter)
  • 1 Zitrone

Den Paneer herzhaft durchkneten, bis er geschmeidig und weich ist. Das Mehl, die Chilistücke, die gehackten Korianderblätter und 1 Tl. Salz hinzfügen. Nochmals durchkneten. Aus der fertigen Menge Walnussgrosse Bällchen formen. Das Ghee erhitzen. Die Käsebällchen mehrere min in Öl herausbacken, bis sie goldbraun und kross sind. Die Paradeiser pürrieren. Nun einen Masalabrei kochen. Dazu die Kokosraspeln und alle Gewürze ausser dem übrigen Salz und den übrigen Korianderblättern gemeinsam mahle. Die 2 El. Ghee in einem mittelgrossen Kochtopf erhitzen und die Masala ungefähr 1 Minute andünsten. Nun das Tomatenpürree, die Sauerrahm, die Korianderblätter und das übrige Salz beigeben. 10 min auf kleiner Flamme sieden. Dabei oft umrühren. Die Koftabaellchen 10 min vor de Servieren in die Sauce einlegen. Jede Einheit mit einer viertel Zitrone garnieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Malai kofta - Fritierte Käsebällchen in Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte