Makronentorte nach einem Rezept von Gurdrun Tammling aus dem Kunstcafé in Fleckeby.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Unbehandelten Zitrone; Schale
  • 80 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Pk. Backpulver

Für Den Obstbelag:

  • 800 g Tiefgefrorene Weichseln
  • 350 g Zucker
  • 170 g Wasser
  • 60 g Vanillepuddingpulver
  • 100 g Wasser (kalt)

Für Den Makronenbelag:

  • 2 Eiklar
  • 40 g Staubzucker
  • 200 g Marzipan
  • 1 Unbehandelten Zitrone; Schale
  • Mandelstifte

Mürbteig Alle Ingredienzien gut miteinander mischen und zu einem Teig zubereiten. Den Teig in einer Tortenspringform auspressen und bei circa 170 Grad im aufgeheizten Backrohr goldgelb backen.

Obstbelag Kirschen mit Zucker im Wasser zum Kochen bringen. Das Puddingpulver in 100 g kaltem Wasser anrühren. Zu den Kirschen Form und machen (andicken). Die Obstmasse auf den gebackenen Boden gießen.

Makronenbelag Das Eiklar steifschlagen, den Staubzucker sowie die Zitronenschale unterziehen. Das Marzipan in sehr kleine Stückchen zerteilen und durchrühren. Die Menge gleichmässig (im Spritzbeutel ohne Tülle) auf den Kirschen gleichmäßig verteilen. Die Torte bei 180 Grad im aufgeheizten Herd 10 Min. braun werden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makronentorte nach einem Rezept von Gurdrun Tammling aus dem Kunstcafé in Fleckeby.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte