Makronen-Osterhäschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Makronen:

  • 47 g Mandelmehl
  • 47 g Staubzucker
  • 47 g Kristallzucker
  • 17 g Eiweiß
  • 19 g Kakaopulver

Für die Haselnuss-Ganache:

  • 60 g Schlagobers
  • 93 g Milchschokolade
  • 19 g Haselnusspraline (Haselnusscrème)
  • 60 g Butter
Sponsored by Powered by Café Central

Für die Makronen-Osterhäschen das Mandelmehl mit Staubzucker fein reiben und etwas Eiweiß dazugeben und mit dem Handmixer verrühren. Kristallzucker mit etwas Wasser bis 121 °C kochen, das restliche Eiweiß aufschlagen und den gekochten Zucker langsam einfließen lassen. Wenn das Eiweiß- Zuckergemisch lauwarm ist kommt 1/3 zum gerührten Mandelmehlgemisch dazu, gut verrühren und dann das restliche Eiweiß mit der Hand unterrühren bis die Masse glänzt und leicht verrinnt.

Dann kann man anfangen zu dressieren und ca. 4 Stunden abtrocknen lassen, bei 140 °C ca. 12 min. backen und mit Haselnuss-Ganache füllen.

Schlagobers aufkochen und über die klein geschnittene Milchschokolade und das Haselnusspraline gießen und mit dem Stabmixer mixen, leicht überkühlen und die Butter einmixen. Über Nacht an einem kühlen Ort stehenlassen und am nächsten Tag die Makronen damit füllen.

Bevor die Makronen zusammengesetzt werden die Schokoohren platzieren und den Osterhasenkopf auf den Körper setzen. Ein Klecks Ganache dient als Kleber. Die Makronen-Osterhäschen nach Belieben dekorieren.

Tipp

Wir danken dem Café Central für die Zuverfügungstellung dieses buchstäblich süßen Makronen-Osterhäschen Rezepts.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare18

Makronen-Osterhäschen

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 04.10.2015 um 09:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. kleh
    kleh kommentierte am 29.08.2015 um 14:51 Uhr

    süß

    Antworten
  3. hm 1
    hm 1 kommentierte am 10.06.2015 um 05:56 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 29.05.2015 um 12:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 30.03.2015 um 08:10 Uhr

    herrlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche