Makrelensteak mit Paradeiser-Kapern-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 1 lg Küchenfertige Makrele (von dem Fischhändler in Steaks geschnitten)

Knoblauchzehen und Zwiebel abziehen, klein hacken. Die Paradeiser kreuzweise einschneiden, zirka 1 min in kochendes Wasser tauchen, abgekühlt abschrecken und dann häuten. Die Paradeiser vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden. In einem Kochtopf 2 El Olivenöl erhitzen. Knoblauch sowie Zwiebeln einfüllen und weich weichdünsten. Die Paradeiser hinzufügen und zirka 5 min dünsten. Die Kapern unterziehen und die Soße würzig mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen. Die Paradeiser- Kapern-Soße warm halten. Die Limette ausdrücken. Die Makrelensteaks abschwemmen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer überstreuen. 2 El Olivenöl erhitzen und die Makrelensteaks darin je Seite 3-4 min rösten. Kurz vor Ende der Bratzeit mit dem Limettensaft beträufeln.

Die Makrelensteaks mit der Soße anrichten. Evtl. Mit Kräutern garniert zu Tisch bringen. Dazu passt ein Gemüse-Couscous.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelensteak mit Paradeiser-Kapern-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche