Makrelenmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Dunkles Vollkornbrot
  • 0.6 kg Makrele (geräuchert)
  • 0.2 kg Doppelrahmfrischkäse
  • 4 dag Butter
  • 6 Weiche Dörrzwetschken entsteint; evtl. mehr
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 sm Frisches Meerrettichstück
  • Brunnenkresse
  • Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Makrele häuten, Kopf und Flossen herausschneiden, entgräten und zu Püree machen. Frischkäse und geschmolzene Butter dazufügen und darunter geben . Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen.

Eine Form mit Frischhaltefolie ausbreiten und die Mousse hineingeben. 120 Minuten in den Eiskasten stellen.

Die Dörrzwetschken häckseln. Kren von der Schale trennen und reiben. Schnittlauch in lange Stückchen kleinschneiden.

Mousse aus der Form heben und auf einen Teller stürzen. Dörrzwetschken darüber geben, mit Schnittlauch und Kren aufbrezeln. Brummenkresse um die Mpusse setzen und gekühlt mit dem Vollkornbrot auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelenmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche