Makrelencreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Geräucherte Makrele (300 g)
  • 250 g Topfen (20%)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Die Makrele von Haut und Gräten befreien und zermusen. Die Fischmasse mit Topfen und Saft einer Zitrone durchrühren, dann den Schnittlauch klein schneiden und einrühren. Zu guter Letzt mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Diese Krem eignet sich gut für einen Brunch oder für ein kaltes Buffet.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelencreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche