Makrelen mit Küchenkräuter-Speck-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 2 Zwiebeln (mittelgross)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 ml Trockener Weisswein oder evtl.
  • 200 ml Wasser mit 2 El. Saft einer Zitrone
  • 350 g Champignons
  • 1 Bund Petersilie (glattblättrig)
  • 3 Kleine Zweige frischer Majoran
  • 3 Kleine Zweige frischer Thymian
  • 1000 g Makrelen
  • (möglichst kleine Fische)
  • 40 g Butter

1. Den Speck kleinwürfelig schneiden. Die Zwiebeln abschälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Speck in einer heissen Bratpfanne ohne Fett auslassen, die Zwiebeln hinzfügen und glasig rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Bratpfanne nehmen. Den Bratensatz mit Wein oder Zitronenwasser ablöschen, von dem Küchenherd nehmen und zur Seite stellen.

2. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen. Die Champignons trocken abraspeln, stark verschmutzte Schwammerln abschwemmen. Stielenden und schadhafte Stellen klein schneiden und die Schwammerln vierteln. Die Küchenkräuter abschwemmen, Wasser abschütteln, die Blättchen klein hacken.

3. Die Makrelen innen und aussen abgekühlt abbrausen und abtrocknen. Die Fische für die Füllung noch weiter aufschneiden. Eine feuerfeste, große, flache geben dünn mit Butter einfetten. Die Speck-Zwiebel-Menge mit den Kräutern mischen und in die Makrelen befüllen. Die Fische gut mit Bindfaden umwickeln, damit nichts herausfallen kann.

4. Makrelen in die Form Form, die Champignons deshalb herumlegen. Den Wein aufgießen, alles zusammen leicht mit Salz und Pfeffer überstreuen. Restliche Butter in Flöckchen obenauf setzen. Die Fische 40 min auf der mittleren Schiene im Backrohr gardünsten (Gas. Stufe 3).

Dazu passen gekochte, geschälte Erdäpfel, grüner Blattsalat und als Getränk ein trockener fruchtiger Roséwein aus Südtirol wie z. B. ein Lagrein Rosado.

meine Familie und ich, 4/95

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelen mit Küchenkräuter-Speck-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche