Makrelen mit Basilikum-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Makrelen; jeweils 200 g, küchenfertig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 1 EL Saft zur Seite gestellt
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 8 Basilikumblätter

Dip:

  • 125 g QimiQ
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 6 Basilikumblätter fein geschnitten
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Fische innen und aussen abgekühlt abbrausen, mit Küchenrolle abtrocknen. Olivenöl und Zitronenschale durchrühren, Fische innen und aussen damit bestreichen, innen und aussen würzen. Basilikumblätter in die Fische gleichmäßig verteilen. Fische auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Braten: ungefähr Fünfzehn Min. in der Mitte des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens.

Dip: QimiQ in einer Backschüssel glatt rühren. Saft einer Zitrone darunter rühren, Knoblauch und Basilikum beifügen, vermengen, würzen. Zu den Makrelen zu Tisch bringen. Dazu passen: Salzkartoffeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelen mit Basilikum-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche