Makrelen in Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teil 1:

  • 800 g Makrelen
  • 750 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • Senfkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zitronen (Scheiben)

Teil 2:

  • 50 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 3 EL Weizenmehl
  • 125 ml Schlagobers
  • 50 g Schweizer Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Flüssigkeit - siehe Text! (x=1)
  • Zucker

Teil 3:

  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • Petersilienkartoffeln
  • Chicorée- oder Paradeiser salat

Teil 1

Die küchenfertigen Makrelen unter fliessendem kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen und mit dem Wasser, Lorbeergewürz, einigen Salz, Pfeffer, Senfkörnern und den Zitronenscheibchen im geschlossenen Mikrowellengeschirr bei voller Leistung gardünsten.

Teil 2

den Fisch aus der Garflüssigkeit nehmen, warm stellen, die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen, und (x=1) davon abmessen für die Käsesauce.

Die Leichtbutter beziehungsweise Butter mit dem Weizenmehl und dem Schlagobers und der abgemessenen Fischflüssigkeit in einem hohen Glasgefäss durchrühren. Den Schweizer Pfeffer, Salz, Käse und Zucker zufügen, im geschlossenen Mikrowellengeschirr bei voller Leistung gardünsten.

Teil 3

zwischendurch ein- bis zweimal umrühren. Die gehackte Petersilie unter die Sauce rühren, die Käsesauce über den Fisch gleichmäßig verteilen.

Als Zuspeise: Petersilienkartoffeln, Chocoree- beziehungsweise Tomatensalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Makrelen in Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche